Großer Montiggler SeeMountainbikeBlick von Eppan nach Bozen (Schlern im Hintergrund)Drei Burgen: Boymont, Hocheppan und Schloss Korb.Mountainbikerim FrühlingstalMärzenbecherAnsitz EppanKleiner und Großer Montiggler SeeWandern rund um MontigglBlick über EppanMessner Mountain Museum (Schloss Sigmundskron)Gassen von EppanSonnen tankenGirlan

Freizeit im Laufe des Jahres

Hier zwischen St. Michael-Eppan und Girlan ist Vielfalt eine Selbstverständlichkeit. Klima, Natur und Kultur zeigen sich von ihrer besten Seite.

Frühling

So erwartet ein bunter Blütenteppich Wanderer und Spaziergänger bereits im zeitigen Frühjahr. Vor allem die Zeit der Apfelblüte ist eine wahre Wohltat für die Augen. Ebenso wie der Blick aus dem Fenster unserer Ferienwohnungen, der direkt auf die Eppaner Burgen fällt.

Von der aussichtsreichen 3-Burgen-Wanderung über den Südtirol weiten Radweg bis hin zu den Eppaner Eislöchern und gemütlichen Spazierwegen, wie jenem durch das Frühlingstal zwischen dem Kalterer See und den beiden Montiggler Seen, kommen Wanderer, Genussradler und Mountainbiker ganz auf ihre Kosten.

Sommer

Nur 20 Minuten Fußweg trennen Sie vom Badespaß in den beiden Montiggler Seen. Und auch der nächste Reitstall ist nur 10 Minuten vom sehr sonnig gelegenen Schlosserhof entfernt. Wanderungen und Radtouren können Sie nicht nur rund um Eppan, Girlan, Montiggl und im Burgen Dreieck des Überetsch unternehmen, auch die nahe gelegenen Dolomiten bieten sich an.

Zudem verfügt Eppan über Tennisplätze, eine Kletterhalle, über einen mittelalterlichen Bogenparcours und viele weitere gut gepflegte Sportstätten.

Herbst

Im Herbst sind rund um den Schlosserhof Wanderungen und Spaziergänge durch die goldfarbene Landschaft besonders schön. Die Erntezeit bringt dem Obst- und Weinbauer viel Arbeit, dem Gast die Möglichkeiten zum "Törggelen" und zahlreiche Feste. Und bei den Festen dreht sich – wie sollte es im Weindorf Girlan an der Südtiroler Weinstraße auch anders sein – alles um den Wein. Von den Weinkulturwochen über die Gschleirer Weinkost und die Montiggler Wei(s)se bis hin zur letzten Traubenfuhre lässt sich der Wein ganz herrlich feiern. Probieren Sie es am besten selbst aus. Wir raten Ihnen gern, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Winter

Der Martinimarkt markiert den Beginn der Wintersaison. Ab Martini dauert es nicht mehr lange bis die beliebten Südtiroler Christkindlmärkte beginnen. Ab circa Anfang Dezember öffnen die Südtiroler Skigebiete Ihre Tore. In einer halben Stunde erreichen Sie verschiedene Skigebiete wie z.B. Obereggen Pampeago, Reinswald in Sarntal, Mendelpass. Selbstverständlich kommen auch die Tourengeher und Schneeschuhwanderer auf Ihre Kosten. Und wer nicht ins Auto einsteigen will, der kann in der Eishalle von Eppan oder auf den Montiggler Seen und dem Kalterer See Schlittschuh laufen.


Großer Montiggler SeeMountainbikeBlick von Eppan nach Bozen (Schlern im Hintergrund)Drei Burgen: Boymont, Hocheppan und Schloss Korb.